Flyer.Hecht

Der schwarze Hecht

von Paul Burkhard

Regie: Ulrich Simon Eggimann

Handlung

Die Familie Oberholzer bereitet die Feier zum 60. Geburtstag des Hausherrn vor. Gattin Karline und Tochter Anna empfangen die eingeladenen Verwandten. Nicht gerechnet hat man mit Alberts jüngstem Bruder Alois, der einst aus der Familie ausbrach und unter die Seiltänzer ging. Unverhofft platzt der aber in die Geburtstagsgesellschaft hinein und stellt sich als Zirkusdirektor Obolski vor. Er und seine Gemahlin Iduna bringen alles durcheinander. Ganz gehörig verfallen auch Annas Onkeln der attraktiven Iduna. Anna wird von den Zirkusleuten derart verzaubert, dass sie am liebsten mit ihnen in die grosse, weite Welt ziehen möchte. Doch nach einem Traum kommen ihr Zweifel, ob sie im Zirkus glücklich würde. So entschliesst sich Anna, da zu bleiben, wo sie ist, und ihr Glück mit dem Hecht-Fischer, ihrer Liebe, zu suchen. Der kleinbürgerliche Familienfriede ist wieder hergestellt. In der Küche aber ist der für die Geburtstagstafel bereitete Hecht in der Pfanne schwarz geworden.

Besetzung

RolleBesetzung
Albert Oberholzer,  Fabrikant Florian Blaser
Karline, seine Frau Therese Blau
Anna, ihre Tochter Marisa Widmer
Käthi, Köchin bei Oberholzers Eliane Lädrach
Fritz Oberholzer, Bäckermeister Hans Rudolf Kummer
Berta, seine Frau Franziska Röthlisberger
Gustav Oberholzer, pensionierter Beamter Willy Schnyder
Paula, seine Frau Franziska Oppliger
Jakob Eberle, ein Schwabe Dominic Müller
Lina, seine Frau Antonia Flury
Alois Oberholzer, genannt Obolski
Direktor eines Wanderzirkus
Ulrich Simon Eggimann
Iduna, seine Frau Christin Maho
Ein junger Fischer Stefan Zurflüh
Pony Jhonny Simone Blaser
Lisa Eggimann
Hundedressurdame Mirjam Oppliger
Artisten Kinder der Turnvereine
Stettlen und Vechigen

Musik

Klavier 1 Andres Joho
Klavier 2 Hans-Ulrich Fischbacher
Kontrabass Fred Greder
Schlagzeug Walter S. Fankhauser

Vorstellungen

Rüttihubelbad, Walkringen

Première, 14.11.2009, 20:00 Uhr
Mittwoch, 18.11.2009, 20:00 Uhr
Freitag, 20.11.2009, 20:00 Uhr
Sonntag, 21.11 .2009, 17:00 Uhr
Samstag, 28.11 .2009, 20:00 Uhr
Sonntag, 29.11 .2009, 17:00 Uhr
Donnerstag, 3.12 .2009, 20:00 Uhr
Samstag, 5.12 .2009, 20:00 Uhr
Silvester, 31.12.2009, 17:00 Uhr
Sonntag, 3.1.2010, 17:00 Uhr
Freitag, 8.1.2010, 20:00 Uhr
Sonntag, 10.1.2010, 17:00 Uhr
Freitag, 15.1.2010, 20:00 Uhr
Sonntag, 17.1.2010, 17:00 Uhr
Mittwoch, 27.1.2010, 20:00 Uhr
Samstag, 30.1.2010, 20:00 Uhr
Sonntag, 31.1.2010, 17:00 Uhr
Freitag, 12.2.2010, 20:00 Uhr
Sonntag, 14.2.2010, 17:00 Uhr
Donnerstag, 18.2.2010, 20:00 Uhr
Samstag, 20.2.2010, 20:00 Uhr
Sonntag, 21.2.2010, 17:00 Uhr
Freitag, 26.2.2010, 20:00 Uhr
Sonntag, 28.2.2010, 17:00 Uhr
previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok