GuG Bild

Geld und Geist

von Jeremias Gotthelf

Regie: Ulrich Simon Eggimann

Handlung

Als spannendes Bühnenstück der Gotthelf-Roman, der bei Literaturforschern als vollkommenstes Werk des Dichterpfarrers gilt. Jeremias Gotthelf (1797-1854) schildert in "Geld und Geist oder Die Versöhnung" zwei Familien, deren Harmonie im Widerstreit von Geld und Geist zerrieben wird. Auf dem Liebiwil-Hof, wo Christen, der Bauer, Mündelgelder veruntreut und damit seine Frau Änneli erzürnt hat, kehrt erst nach einem pfingstlichen Kirchgang mit dem Predigtthema Versöhnung wieder Friede ein. Und Resli, der Sohn, bekommt doch sein Annemareili vom Dorngrüt zur Frau; es wird die junge Liebiwil-Bäuerin, obwohl es der geldbesessene Dorngrüter, sein hartherziger Vater, dem reichen Kellerjoggi versprochen hatte.

Geld und Geist 17/18 - Gschwätz
PlayPlay

 

Besetzung

RolleBesetzung
Änneli Antonia Flury
Chrischte Hans Rudolf Kummer
Resli Bendicht Eggimann
Chrischti Dominik Zürcher
Annelisi Jessie Fankhauser
   
Grütler Dominik Müller
seine Frau Franziska Oppliger
Annemareili Sandra Rentsch
   
Wirti Sandra Schneider
Jumpfere Yaël Wyss
Hansueli Emanuel Gfeller
Chäuerjoggi Samuel Moser
   
e Frou Ruth Schmid
en angeri Frou Elisabeth Schmidt
e Maa Franz Mumenthaler
en angere Maa Kurt Zahm
   
Gotthelf Florian Blaser

Vorstellungen

Rüttihubelbad, Walkringen

Freitag, 10.11.2017, 20:00 Uhr
Sonntag, 12.11.2017, 17:00 Uhr
Samstag, 18.11.2017, 20:00 Uhr
Sonntag, 19.11.2017, 17:00 Uhr
Freitag, 24.11.2017, 20:00 Uhr
Sonntag, 26.11.2017, 17:00 Uhr
Samstag, 2.12.2017, 20:00 Uhr
Sonntag, 3.12.2017, 17:00 Uhr
Freitag, 8.12.2017, 20:00 Uhr
Sonntag, 10.12.2017, 17:00 Uhr
Silvester, 31.12.2017, 17:00 Uhr
Bärzelistag, 2.01.2018, 17:00 Uhr
Samstag, 6.01.2018, 20:00 Uhr
Sonntag, 7.01.2018, 17:00 Uhr
Freitag, 12.01.2018, 20:00 Uhr
Samstag, 13.01.2018, 20:00 Uhr
Sonntag, 14.01.2018, 17:00 Uhr
Samstag, 20.01.2018, 20:00 Uhr
Sonntag, 21.01.2018, 17:00 Uhr
Freitag, 26.01.2018, 20:00 Uhr
Sonntag, 28.01.2018, 17:00 Uhr
Freitag, 2.02.2018, 20:00 Uhr
Samstag, 3.02.2018, 20:00 Uhr
Sonntag, 4.02.2018, 17:00 Uhr
geld_u_geist_0046.jpg
geld_u_geist_0076.jpg
geld_u_geist_9243.jpg
geld_u_geist_9293.jpg
geld_u_geist_9376.jpg
geld_u_geist_9403.jpg
geld_u_geist_9472.jpg
geld_u_geist_9522.jpg
geld_u_geist_9688.jpg
geld_u_geist_9717.jpg
geld_u_geist_9755.jpg
geld_u_geist_9826.jpg
geld_u_geist_9891.jpg
geld_u_geist_9920.jpg
geld_u_geist_0121.jpg
geld_u_geist_9956.jpg
previous arrow
next arrow
geld_u_geist_0046.jpg
geld_u_geist_0076.jpg
geld_u_geist_9243.jpg
geld_u_geist_9293.jpg
geld_u_geist_9376.jpg
geld_u_geist_9403.jpg
geld_u_geist_9472.jpg
geld_u_geist_9522.jpg
geld_u_geist_9688.jpg
geld_u_geist_9717.jpg
geld_u_geist_9755.jpg
geld_u_geist_9826.jpg
geld_u_geist_9891.jpg
geld_u_geist_9920.jpg
geld_u_geist_0121.jpg
geld_u_geist_9956.jpg
previous arrow
next arrow

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.